Landkreis Rotenburg (Wümme)

Kopfbereich / Header

Schwangerschaftskonfliktberatung

Allgemeine Informationen

Sie sind schwanger und befinden sich in einer persönlichen, sozialen oder finanziellen Notlage?

In unserer Beratungsstelle möchten wir Sie in Ihrer schwierigen Lebenssituation unterstützen und begleiten.    
Wir werden Ihnen frei von Vorurteilen und mit Verständnis und Respekt begegnen und Ihnen bei Ihrer Entscheidung beratend zur Seite stehen. Wir unterliegen der Schweigepflicht. Die Beratung ist kostenlos.

Wir bieten Ihnen:

  • Beratung mit Beratungsnachweis (gem. § 218 StGB) im Schwangerschaftskonflikt.
  • Informationen über Rechtsgrundlagen und Ansprüche nach dem Sozialhilfegesetz, Mutterschutzgesetz, Kindschafts- und Unterhaltsrecht sowie über Erziehungs- und Kindergeld.
  • Unterstützung bei der Durchsetzung dieser Ansprüche.
  • Vermittlung der Anträge bei Stiftungsträgern (Landes- und Bundesstiftung "Familie in Not").
  • Wissen über Familienplanung, Verhütungsmittel und –methoden.
  • Gesprächsbegleitung während der Schwangerschaft oder nach einem Schwangerschaftsabbruch.
  • Die Beratung wird durch die Ärztinnen und die Diplompädagogin des Gesundheitsamtes durchgeführt.

Mobil Navigation